Eine binee Sammelstation für die Höfe am Brühl Foto: Anne Schwerin
Green NewsGreen Start-Ups

Urban Mining: Sekundär – Rohstoffe nutzen

Laut BUND liegen rund 160 Millionen Euro in Form von Edelmetallen in Deutschlands Schubladen. Und hier sind lediglich Handys, noch keine PCs, Laptops, Haushaltsgeräte, etc. mit eingerechnet. Viele der für die Produktion notwendigen Rohstoffe wie Metall oder Öl sind per se nicht erneuerbar. Trotzdem verwenden wir sie verschwenderisch, als ob der Vorrat unendlich wäre. Und die Sammlung und das Recycling sind aufwändig und teuer – die theoretischen 160 Millionen Euro müssten großteils dafür wieder aufgewendet werden.

MEHR LESEN →
Jan Patrick Schulz (Mitte), CEO der Green Alley Investment GmbH, umgeben von den Gewinnern des Green Alley Award 2015, das britische Start-up Adaptavate.
Green Start-Ups

Mit Green Alley in der Circular Economy durchstarten

Für Gründer, die sich speziell mit den Themen Ressourcenschonung, Circular Economy oder Recycling beschäftigen, fehlte es lange an passenden Prämierungen. Daher wurde 2014 der Green Alley Award ins Leben gerufen.

MEHR LESEN →
Cradle to Cradle Konferenz 2014
Green Events

“Von der Wiege zur Wiege” – 2. Cradle to Cradle Kongress 2015 in Lüneburg

Am 31.10.2015 findet der zweite Cradle to Cradle Kongress in der Hansestadt Lüneburg statt. Deutschlandweit ist der C2C Kongress die einzige Plattform, auf der sich die Teilnehmenden zum Thema “Cradle to Cradle” austauschen können. An dem Kongress nehmen unter anderem Prof. Dr. Michael Braungart, Mitbegründer der C2C Denkschule und wichtigster C2C Vordenker, sowie Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher, Dr. Verena Metze-Mangold, Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission sowie Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Welthungerhilfe teil.

MEHR LESEN →
Upcycling Deodosen für neue Kinderfahrräder
Green Solutions

400 Deodosen für ein Kinderfahrrad

Kampagne „R´cycle“ gestartet. Deodosen werden zu Kinderfahrrädern recycelt. Die Räder werden an lokale soziale Einrichtungen gespendet. Durch die Initiative soll für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sensibilisiert werden. Jeder kann mitmachen, indem er seine leeren Deodosen bei einem dm-Markt seiner Wahl in die Recyclingstation wirft. Das Projekt wird ermöglicht durch dm, Unilever und das Recyclingunternehmen TerraCycle.

MEHR LESEN →
DMY 2015 im Veranstaltungsort Kraftwerk
Green Events

Highlights des 13. DMY International Design Festival 2015

„Back to the Future“ – das Alte und das Neue im Blick, war das Motto des 13. DMY International Design Festival in Berlin vergangenes Wochenende. Vom 11. Bis 14. Juni 2015 waren die ausstellenden Designer vor Ort und konnten ihre Arbeiten besichtigt werden. Das DMY zählt zu den bedeutendsten Events im Bereich Produktdesign in Deutschland. Nationale und internationale Designer präsentieren hier ihre aktuellen Produkte, Prototypen und Projekte.

MEHR LESEN →
Green Alley Award Gewinner 2014
Green Events

Vergabe der Geen Alley Awards

Green Alley Pitch Veransatltung. Sieben nominierte Start-ups präsentierten in drei Minuten ihre Gründungsprojekte einer Jury im Rahmen des “InnoWASTEon” – Gründerwettbewerbs. Am Ende wurde der Green Alley Award drei Gewinnern verliehen. Diese freuen sich über ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro, einen Co-Working Platz in der Green Alley und dem Zugang zum Netzwerk der Green Alley …

MEHR LESEN →
Wolfram Schnelle, GF von TerraCycle über ihr aktuelles Zigarettenabfallsammelprogramm
Green Start-Ups

Warum wir gerne Ihre Zigarettenstummel hätten

Abfälle sind für uns wertvolle Rohstoffe
Als Geschäftsführer des grünen Start-ups TerraCycle stehen wir mit unseren Recyclingideen immer wieder vor Herausforderungen, denn wir konzentrieren uns auf Abfälle, die bisher nicht recycelt wurden. Deshalb gibt es noch viel zu tun für uns. Für verschiedenste Abfallströme gibt es nach wie vor keine nachhaltige Entsorgungsmöglichkeit.

MEHR LESEN →