TAGS:

Industrielösungen und Hightech-Trends 2019 – Hannover Messe #HM19

Innovationen und Hightech zum Anfassen – Neuheiten für Industrie 4.0, Logistik, Mobilität und Energie #HM19

Der Frühling naht und mit ihm auch die Hannover Messe. Vom 1. bis 5. April 2019 zeigen Industrie und Mittelstand auf der internationalen Industrieleitmesse ihre neuesten Produkt- und Serviceinnovationen. Auf sechs Leitmessen verteilt, präsentieren rund 6.500 Aussteller aus 75 Ländern an fünf Tagen, was sich hinter Trends und Buzzwords, wie Cobots, Logistik 4.0, 5G, Digital Twin, Plattformökonomie, Künstliche Intelligenz oder Predictive Maintenance verbirgt.

Messeeingang zur Hannover Messe

Messeeingang zur Hannover Messe Foto: (c) Katja Reisswig – Technewable.com

Hier kann sich jeder mit eigenen Augen und Ohren vom Entwicklungsstand neuester Technologien sowie Produkt- und Serviceangeboten überzeugen. Dabei nicht zu vergessen, die vielen Industrie-Startups und Young Tech Entrepreneurs, die mit ihrem Innovationsgeist Industrie-Branchen mit kreativen Ansätzen, Lösungen und Konzepten anspornen. Einen Überblick, was Besucher und Fachpublikum dieses Jahr auf der Hannover Messe 2019 erwartet, gibt der Beitrag.

#HM19 – Messe Highlights, Specials, Awards & Programm

Unter dem Leitsatz „Home of Industrial Pioneers“ fasst die Hannover Messe die Bedeutung von Innovationen für den industriellen Fortschritt zusammen und adressiert hierbei die Macher, die sich in Ihrem täglichen Schaffen dafür in unterschiedlichen Branchen einsetzen.

Mit dem Leitthema „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ setzt sich die Hannover Messe mit dem Potenzial von Künstlicher Intelligenz und ihrem Einsatz in der Industrie sowie Energiebranche auseinander. Die Messe bedient einen breiten Adressatenkreis, schafft aber auch Schnittstellen und stellt Synergien zwischen Branchenlösungen und Akteuren her. Diesjähriges Partnerland der Hannover Messe #HM19 ist Schweden.

Branchen & Adressatenkreise der #HM19

Links:

Die Hannover Messe zeigt auf sechs verschiedenen internationalen Leitmessen die neuesten Trends und Entwicklungen rund um Industrie 4.0, Logistik, Mobilität und Energie.

Die sechs internationalen Leitmessen der Hannover Messe 2019

  • Integrated Automation, Motion & Drives – Internationale Leitmesse für integrierte Automation, Industrial IT, Antriebs- und Fluidtechnik
  • Digital Factory – Internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen
  • Integrated Energy – Internationale Leitmesse für integrierte Energiesysteme für Industrie, Wärme und Mobilität
  • Industrial Supply – Internationale Leitmesse für innovative Zulieferlösungen und Leichtbau
  • Research & Technology – Internationale Leitmesse für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer
  • ComVac – Internationale Leitmesse der Druckluft- und Vakuumtechnik

Über das eigentliche Messeprogramm und seine Messeevents hinaus erwartet die Besucher der Hannover Messe #HM19 ein buntes Programm sowie zahlreiche Special-Events.

Highlights & Specials der #HM19

Links:

Neben einer Eröffnungsfeier am Sonntag, den 31.März 2019 am Vorabend, steht die Verleihung von Awards auf dem Programm. Unter anderem werden die Gewinner des renommierten internationalen Technologiepreises, dem HERMES Awards bei der Eröffnungsfeier prämiert. Nominierte für den diesjährigen HERMES AWARD 2019 sind die Unternehmen: ABB, ARKITE NV, NanoWired. Weitere Awards sind der ROBOTICS AWARD, Engineer Powerwoman und der Industrial Energy Efficiency Award.

Young Tech Enterprises – Plattform für junge Hightech-Industriefirmen und Start-ups

Mit dem globalen Hub „Young Tech Enterprises“ erhalten junge Hightech-Firmen und Industrie-Startups als Technologiepioniere die Chance, ihre innovativen, teils disruptiven Konzepte und Lösungen zu präsentieren. Für Austausch sorgen auf der Messe nicht nur das Startup-Forum und die Ausstellungsflächen. Ein Startup Pitch & Machtmaking powered by VDMA Startup Machine bringt etablierte Unternehmen mit Start-ups zusammen. Die Anzahl der Plätze ist auf 40 junge Unternehmen begrenzt und eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Kick-off für das Startup-Speed-Dating auf der #HM19

Wer auf ein schnelles und effektives Knüpfen von passenden Kontakten setzt, ist beim Startup Speed-Dating richtig. Es findet in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Hannover Messe vom 2. bis 4. April 2019 statt und ist powered by dem Innovationsnetzwerk Innoloft in Kooperation mit der Deutschen Messe AG. Hier können sich Hightech-Newcomer und Industrie-Startups in acht-minütigen Pitches mit potenziellen Unternehmenspartnern und Investoren gezielt zu Innovationsprojekten, Kooperationsgesuchen und Investments austauschen.

Für den passenden Match sorgt ein intelligenter Algorithmus, der Start-ups, Unternehmen und Investoren entsprechend ihrer Gesuche und Interessen zusammenbringt. Die Teilnahme am Startup Speed-Dating ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 29. März 2019 um 11 Uhr möglich. Teilnehmer des Speed-Dating erhalten kostenfrei Tickets zur Hannover Messe.

Anmeldung zum Startup Speed-Dating

 

Weitere Infos & Planung des #HM19 Messebesuchs

Wer sich auf den Messebesuch gut vorbereiten und seinen Aufenthalt während der Hannover Messe optimal planen möchte, kann das mit der Hannover Messe-App tun. Über eine Social Wall bleibt das Social Media affine Publikum fortlaufend auf aktuellem Stand und kann sich selbst durch Posts einbringen. Darüber hinaus bietet die Website der Hannover Messe #HM19 ein reichhaltiges und umfassendes Informationsangebot zu News, Videos und Stories. Und wer selbst nicht vor Ort ist oder ein Event verpasst hat, kann über Live- und On-Demand-Übertragungen die Messe verfolgen.

 

Artikelbewertung: 
[Gesamtbewertungen: 1 - Durchschnitt: 5]

Dr. Katja Reisswig

Dr. Katja Reisswig arbeitet als Redakteurin mit Schwerpunkt Digitale Kommunikation. Als promovierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerin hat sie das branchenübergreifende B2B-Portals technewable.com für die grüne Wirtschaft ins Leben gerufen. Mit ihm adressiert sie Innovationen, Technologien und Anwendungen. Sie stellt Akteuren, darunter etablierte Unternehmen, Newcomern und Start-ups, wie auch Forschungsinstituten und anderen Organisationen eine Kommunikationsplattform bereit. Ihre Mission ist den Transfer hin zu einer grünen, nachhaltigen Wirtschaft zu beschleunigen, den Austausch unter Akteuren zu befördern sowie aktuelle Trends kommunikativ über die Teilnahme an Events zu begleiten.