Der Event-Tipp! // #SID2021 – Stadtwerke Innovators Day 2021 – Remote Edition

Der Event-Tipp! // #SID2021 – Stadtwerke Innovators Day 2021 – Remote Edition

Den „Innovations-Rockstars“ der Stadtwerke eine Bühne geben

Am 28. Januar 2021 erwartet euch ein besonderes Event-Schmankerl – zeitgemäß im Remote-Modus.

Der #SID2021 ist das Event von Machern, die für ein dynamisches Stadtwerk stehen, für Stadtwerke Innovator*Innen, die sich fernab von der glitzernden Start-up-shiny-Welt mit „Real-Live-Challenges“ befassen. Veranstaltet wird der Stadtwerke Innovators Day 2021 von der Open Innovation Initiative EFM (Energie für morgen) des Stadtwerke-Dienstleisters Quantum GmbH aus Ratingen.

Von dem durchweg positiven Echo der voran gegangenen beiden SIDs angetan, geht es mit dem #SID2021 nun in die dritte Runde. Unterstützt wird das EFM-Team von seinen „Partners in crime“ – nämlich der Initiative „Digitale Stadtwerke“ der Lübecker Digitalagentur make better GmbH und dem in der Energiebranche weit bekannten Buch- und Podcast-Projekt „Utility 4.0“.

Der #SID2021 navigiert euch in die Zukunft der Stadtwerke

„Pressing forward for innovations, technologies and new markets …“ ist nicht unbedingt das Bild, was ihr von einem Stadtwerk habt? Doch genau darum dreht sich der SID. So arbeitet das EFM-Team intensiv an der Mission, Stadtwerke ins nächste Level der Energiewelt von morgen zu bringen. Immerhin sind rund 1000 Stadtwerke mit daran beteiligt, um Deutschlands Energieversorgung bürgernah und (klima-)positiv zu gestalten. Daher beschäftigt sich der #SID2021 mit einer Bandbreite an Innovationsthemen und präsentiert EFM ein besonderes Event für die Branche.

Mit dem #SID2021 bringen sie für euch und alle, die an dieser Mission beteiligt sind, genau die Themen auf die Agenda, die dieses breite Innovationsspektrum für die Energiewelt von morgen abbilden. Denn es stehen genau die Innovationsthemen auf der Agenda, die für das Stadtwerk der Zukunft entscheidend sind. Zwar kommen Stadtwerke, Energieversorger und kommunale Unternehmen längst nicht mehr so angestaubt, wie vor einigen Jahren daher. Nur können sie sich auch zu Innovationsantreibern mausern? Schließlich schreiten der digitale, kulturelle, ökologische und ökonomische Wandel unaufhaltsam voran.

Indie Event für die Innovations-Rockstars der Stadtwerke

Was steht auf der digitalen Agenda des #SID2021?  

Wie also können sich Stadtwerke als attraktive Arbeitgeber für die jungen digital Natives in Stellung bringen? Wie lassen sich Remote-Work Formate in Stadtwerken umsetzen oder agiles Arbeiten verinnerlichen? Welche neuen Produkte sind in die Portfolio-Pipeline zu integrieren? Wie gelingt es Kundenanfragen und -wünsche an allen verfügbaren Touchpoints zu erfüllen? Um all diese „thrilling questions“ dreht sich der #SID2021. Sechs Stages stehen für euch, die Stadtwerke Innovatoren*Innen und Gestalter*Innen, bei dem ganztägigen Event am 28. Januar zur Wahl:

Stage 1 – CARBON FOOTPRINT INNOVATION

Antworten auf den Klimawandel bekommt ihr auf der Carbon Footprint Stage zwar nicht. Dafür jedoch real-live und hands-on Lösungsansätze. Zum Beispiel, wie sich mit digitalen Innovationen der Klimawandel bekämpfen lässt oder Stadtwerke kommunikationsoffensiver mit dem Thema umgehen können.    

Stage 2 – IT-DATA & AUTOMATION INNOVATION

Auf der Stage IT-Data & Automation bekommt ihr Einblicke, wie Stadtwerke ihre Dateninfrastrukturen zukunftsfähig herrichten können und was es heißt, sich kundenzentriert aufzustellen oder eine neue IT-Architektur ins Stadtwerk einzuführen.

Stage 3 – CULTURAL INNOVATION

Added value durch Kommunikation? Auf jeden Fall! Allerdings gilt das nicht nur für Kunden und Geschäftspartner. Wie Stadtwerke durch Einbinden ihrer Angestellten mittels interner Kommunikation profitieren, wie sich innovative Mindsets herausbilden und was letztlich Scr!m für euer Stadtwerk bewirken kann, das erfahrt ihr auf der Cultural Stage.  

Stage 4 – TOUCHPOINT INNOVATION

Kundenportale, Chats, WhatsApp und Künstliche Intelligenz punktgenau im Kundenservice einsetzen? Schnittstellen decken die zentralen Touchpoints für Vertrieb und Kundenservice ab. Wie es funktioniert, bringen euch die Referenten der Touchpoint Stage nahe.

Stage 5 – PRODUCT INNOVATION

Disruptionen erfährt jede Branche. Sie folgen in der Regel Produktinnovationen. Doch nicht jedes Produkt wird zum Superstar! So hat so manch ein Energie-Produkt nie das Licht des Marktes erblickt. Auf dieser Product Stage könnt ihr Geschichten über das Scheitern von Produktinnovationen folgen.  

Stage 6 – GRID INNOVATION

Last but not least geht es auf der Grid Stage um Netze und den Netzausbau. Dabei bringen die Referenten ihre Anwendungsbeispiele und Plattform-Lösungen im Bereich der Smart-City und Elektromobilität mit.

Das vollständige Programm up-to-date zum #SID2021 findet ihr unter folgendem Link.

#SID2021 Formate und Partnerschaftsangebote

Die #SID2021 Formate sind Keynotes, Masterclasses, Roundtables, ein 1:1 Matchmaking sowie ein kleiner Ausstellerbereich. So könnt ihr via Livestream den inspirierend-motivierenden Keynotes von Stadtwerke Innovator*Innen Rockstars und Mitstreitern folgen.

In den Masterclasses erhaltet ihr vertiefende Einblicke in den Energiemarkt und Best Practice per Videochat. Mit den Roundtables startet ihr in kleinen Runden offene Gespräche per Videotalk zu den euch bewegenden Themen. Ebenfalls per Videochat gibt es ein Live-Networking im Format eines 1:1 Matchmakings und auf dem Partner-Ausstellerbereich findet ihr Start-ups und Dienstleister als Innovationsbeschleuniger im Non-Sales-Modus.

Zudem könnt ihr euch vor, während und nach dem Event aktiv in die EFM Kommunikations-Channel (Social Media, Slack-Channel, Webtalks, Podcast, Mailing) einbringen.

Wer Interesse an einem aktiven #SID2021 Part hat und mehr Infos dazu erhalten möchte, kann sich direkt mit dem EFM-Team connecten. Über den nachfolgenden Button könnt ihr alle weiteren Infos zum #SID2021 abrufen und erfahrt die Kontakte für #SID2021 Beteiligungsmöglichkeiten.

Der #SID2020 in der Retrospektive

Zum Abschluss noch ein paar Video-Eindrücke vom vorangegangenen analogen #SID2020 vom letzten Jahr für euch eingefangen.

Zudem findet ihr hier ein paar schöne Foto-Impressionen vom #SID2020.

#SID2021 nicht verpassen? Hier anmelden!

Wer dieses Event-Highlight der Indie-EnergieSzene am 28. Januar 2021 nicht verpassen möchte, meldet sich am besten gleich an. Zur Anmeldung bitte hier entlang …

Dr. Katja Reisswig

Freie Redakteurin und Gründerin des Online-Magazins Technewable.com - spezialisiert auf digitale Kommunikation und Themen rund um die grüne Wirtschaft mit Fokus auf grüne Technologien, Innovationen, Lösungen und Anwendungen. Ihr Themenportfolio umfasst: Energie, Mobilität, Nachhaltigkeit, Digitalisierung & Transformation

Schreibe einen Kommentar