Smappee Mitbegründer und CEO Stefan Grosjean im Gespräch mit Technewable

Interview mit Stefan Grosjean, CEO und Mitgründer von Smappee

Technewable im Gespräch mit Stefan Grosjean, Mitbegründer und CEO von Smappee, einer digitalen Monitor-Lösung zum Messen und Steuern von Strom-, Gas- und Wasserverbräuchen in Privathaushalten.

MEHR LESEN →
Mit dem Smartphone die digitale Heizung der Zukunft bedienen

Digitale Heizung – Lohnt sich die Heizungs-Steuerung per App?

Mit Ausnahme der jährlichen Wartung verrichten viele Heizungsanlagen ihre Arbeit ein Leben lang ohne große Beachtung. Während sich dabei kaum ein Hausbesitzer Gedanken über effizientere Einstellungen macht, gehen deutschlandweit große Einsparpotenziale verloren. Die digitale Heizung könnte das in Zukunft ändern.

MEHR LESEN →
Smart Grids - Stromnetze für das #Energiesystem der Zukunft

Smart Grids – Kreislaufsystem für das #Energiesystem der Zukunft

Smart Grids sind intelligente Stromnetze. Bislang sind die Energieübertragungsnetze immer auf volle Auslastung ausgelegt. Bei gleichmäßiger Energieerzeugung, wie das bei Kohle- oder Atomkraftwerken möglich ist, kein Problem. Die Situation ändert sich, wenn viele kleine Energieerzeuger aus dezentralen Anlagen Strom ins Stromnetz einspeisen. Smart Grids sorgen für eine bedarfsgerechte und effiziente Energieverteilung.

MEHR LESEN →
Energiesystem der Zukunft

6 Thesen zum #Energiesystem der Zukunft

Mit der Umstellung der Energieerzeugung auf erneuerbar gehen zahlreiche weitreichende Veränderungen des Energiesystems einher. Stellschrauben sind nicht nur die Stromgewinnung, sondern ebenso dessen Verteilung, Übertragung und Nutzung. In sechs Thesen gibt der Beitrag Antwort auf die Frage, wie sich das Energiesystem der Zukunft ändern wird und welche Faktoren wichtig sind.

MEHR LESEN →
Laden eines Elektrofahrzeuges

Dank Umweltbonus neuer Antrieb für die Elektromobilität?

Die Förderung der Elektromobilität in Deutschland ist beschlossene Sache. Am 18. Mai 2016 hat das Bundeskabinett seinen Beschluss zur Förderung der E-Mobilität nach Vorlage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefasst.

MEHR LESEN →
Unternehmerische Nachhaltigkeit leben

Gelebte Nachhaltigkeit im Unternehmen

Was als Trend und „nice to have“ begann, wird für Unternehmen immer wichtiger. Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung und wird zu einer zentralen unternehmerischen Aufgabe und Verpflichtung. Längst ist unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit nicht mehr nur ein Imagefaktor und netter Anstrich.

MEHR LESEN →
Ampelbeleuchtung

Nachhaltiges Controlling: Eine strategische Unternehmensaufgabe?

Der Beitrag behandelt die Frage, wie sich mehr Nachhaltigkeit ins Unternehmen integrieren lässt und ob Nachhaltiges Controlling ein geeignetes Instrument zur strategischen Verankerung von Nachhaltigkeit in Unternehmen ist …

MEHR LESEN →
Cover Nachhaltigkeitsbericht TAKKT AG

KAISER + KRAFT: „Wir wollen Branchenvorbild in Sachen Nachhaltigkeit werden“

Für immer mehr Unternehmen spielt das Thema Nachhaltigkeit eine immer zentralere Rolle, so auch für die TAKKT-Unternehmensgruppe. Erklärtes Ziel des Versandhandelskonzerns ist bis 2016 zum Branchenvorbild in Sachen Nachhaltigkeit zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, sind alle an der TAKKT-Gruppe beteiligten Unternehmen und Unternehmensgruppen gefordert, so auch die KAISER+KRAFT Gruppe mit Firmenhauptsitz in Stuttgart.

MEHR LESEN →

Grüne Technologien geben Anstoß für Veränderungen im Wirtschaftssystem

Eine richtungsweisende Veränderung des Wirtschaftssystems gelingt jedoch nur, wenn auch bestehende Maximen, Paradigmen, Modelle und Konzepte hinterfragt werden und sich neue Sichtweisen ebenso auf das Denken und Handeln im Unternehmen auswirken. Grüne Innovationen, neue Geschäftsmodelle und grüne Technologien können zwar einen Anstoß dazu geben. Einen Wandel bewirken sie aber erst dann, wenn diese in ganzheitliche Strategien, Prinzipien und Verfahren überführt und in Unternehmen fest verankert werden.

MEHR LESEN →
RS1 von Renusol mit Solar Industry Award 2015 ausgezeichnet

Glückwünsche an Renusol zum „Solar Industry Award 2015“

Für ihre innovative Universalklemme RS1 hat das Kölner Unternehmen den Solar Industry Award 2015 erhalten. Die Übergabe des Industriepreises fand am 16.09.2015 im Hiltonhotel Reichshof in Hamburg statt. Dem Unternehmen Renusol ist es gelungen, die weltweit erste Klemme zur Befestigung von Photovoltaikmodulen zu entwickeln, die durch ihren drehbaren Kopf sowohl als Mittel- als auch Randklemme eingesetzt werden kann. Das ermöglicht, dass nur noch eine anstelle von zwei verschiedenen Klemmen zur Montage von PV-Anlagen nötig sind.

MEHR LESEN →