Technewable.com ist ein Online-Magazin für die grüne Wirtschaft. Es bietet seinen Akteuren eine Plattform und Bühne. Damit rückt es grüne Lösungen, Ideen und Ansätze sowie seine Akteure ins Licht. Das Portal beleuchtet Konzepte, Innovationen und Technologien, die ein nachhaltiges, emissionsfreies, zukunfttaugliches Wirtschaften ermöglichen.

Technewable’s Mission

Technewable begleitet seit einigen Jahren die spannenden Entwicklungen der Energiewende. Dabei stehen innovative Technologien, ihre Anwendungen, neue Geschäftsmodelle und Unternehmensgründungen im Mittelpunkt.

Lag ursprünglich der Fokus komplett auf den erneuerbaren Energien und Themen wie Nachhaltigkeit, hat sich das Themenspektrum mit den fortlaufenden Entwicklungen immer mehr verbreitert. Die Klammer zu all den Themen bildet das Schlagwort „Grüne Wirtschaft“ bzw. „Green Economy“- aus der sich eine „Green New Deal“ Bewegung formt.

Es umfasst alle neuen Technologien, Lösungen, Ansätze und Anwendungen, die auf eine grüne Wirtschaftsweise hinarbeiten. Zudem beleuchtet Technewable Forschungsansätze, zeigt Anwendungen und Use Cases auf.

Das Themenspektrum von Technewable ist breit. Es reicht von Energie, Mobilität, Gebäude, Infrastruktur, Industrie, Dienstleistungen, Kreislaufwirtschaft, Sharing Economy, Digitalisierung bis hin zu Finanzierung und Investment.

Technewable versteht sich als Plattform und Bühne – sowohl für frische, aktuelle Themen einer grünen Wirtschaft, wie auch für deren Akteure – grüne Unternehmen und Start-ups, Forschungseinrichtungen u.a.

Über die Teilnahme an Events berichtet Technewable live und fängt Stimmen und Stimmungen aus den sozialen Medien ein, um für Informationen, Themen- und Agenda-Setting sowie branchenoffenen Austausch zu sorgen.

Gründerin und Betreiberin des Portals Technewable

Katja Reisswig

Ins Leben gerufen hat das branchenübergreifende B2B Online-Magazin Technewable.com Dr. Katja Reisswig im Jahr 2014. Darin flossen ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich PR, Kommunikation und Marketing, die Erkenntnisse aus ihrer Promotion im Bereich Wissens- und Technologietransfer über unternehmerische Hochschulen, ihre praktischen Erfahrungen aus ihrer Beratungstätigkeit im Rahmen von EXIST-Förderprogrammen sowie Einsichten in zahlreiche innovative Projekte und Gründungsvorhaben ein.

Ihr Themenportfolio umfasst:

  • Energiewende, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Elektromobilität
  • Energiespeicherlösungen, Power-to-X Lösungen, Wasserstoffwirtschaft
  • Sharing Economy, Kreislaufwirtschaft, Ressourceneffizienz
  • Nachhaltigkeit, Klimaschutz und klimafreundliche Lösungen
  • digitale Technologien und Lösungen, Anwendungen, Plattformen
  • Smart Cities, Smart Grids, Smart Meter
  • Nachhaltige Finanzierungslösungen, grüne Investments, Crowdinvesting, Crowdfunding
  • Wissens- und Technologietransfer, Innovationen, Business Cases, Geschäftsmodelle, Kooperationen