Green Events

„Von der Wiege zur Wiege“ – 2. Cradle to Cradle Kongress 2015 in Lüneburg

Am 31.10.2015 findet der zweite Cradle to Cradle Kongress in der Hansestadt Lüneburg statt. Auch dieses Jahr steht der C2C Kongress unter der Schirmherrschaft der Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und dem Präsidenten der Leuphana Universität Lüneburg, Prof. Dr. Sascha Spoun.

Deutschlandweit ist der C2C Kongress die einzige Plattform, auf der sich die Teilnehmenden zum Thema „Cradle to Cradle“ austauschen können. An dem Kongress nehmen unter anderem Prof. Dr. Michael Braungart, Mitbegründer der C2C Denkschule und wichtigster C2C Vordenker, sowie Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher, Dr. Verena Metze-Mangold, Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission sowie Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Welthungerhilfe teil.

Auch dieses Jahr geht es darum sich zu vernetzen und aktuelle Entwicklungen in den Bereichen C2C und Wirtschaft, C2C und Politik, C2C und Gesellschaft zu reflektieren. Begrüßt werden Teilnehmer aus allen Altersgruppen und Professionen. Der Kongress will die Vision von Cradle to Cradle greifbar machen: eine Welt ohne Müll, der Mensch als Nützling statt als Schädling.

Die Veranstalter hoffen, den viel gelobten „Spirit“ der letztjährigen Veranstaltung auch dieses Jahr wieder aufleben zu lassen.

Banner Cradle to Cradle Kongress 2015

Das Motto des C2C Kongress

„Umdenken für einen positiven Fußabdruck. Kreisläufe schaffen – Abfall ist Nährstoff.“ – c2c-kongress.de #C2CK15

Die Frage, die im Mittelpunkt des C2C Konrgresses steht und mit den Teilnehmenden diskutiert wird, ist, wie eine zukunftsgewandte Welt aussehen könnte. Eine Welt, in der es keinen Abfall gibt. In der Produkte nicht krank machen oder der Umwelt Schaden zufügen. Wie lassen sich intelligente Produktkreisläufe kreieren? Wie kann der C2C- Gedanke in Gesellschaft und Kultur verankert werden? Welche Potenziale bestehen?

Der Kongress besteht aus vier Impulsvorträgen sowie vier Diskussionsforen zu den folgenden Themen:

Forum I: C2C & Wirtschaft I (CEO)

Forum II: C2C & Ernährung

Forum III: C2C & Wirtschaft II (Umsetzung)

Forum IV: C2C & Politik

Veranstaltungsort:

  • Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg

Mehr Informationen:

Das ausführliche Programm zum Kongress:

Literatur:

Der Cradle to Cradle e.V.:

Der Cradle to Cradle e.V. hat das Ziel, die C2C Denkschule in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zu etablieren. Mit mittlerweile 300 Aktiven, die in 22 Regionalgruppen bundesweit organisiert sind, tragen sie die Idee von Cradle to Cradle in die Bevölkerung.

Artikelbewertung: 
[Gesamtbewertungen: 0 - Durchschnitt: 0]
Katja Reisswig

Katja Reisswig