Wir von energieheld stehen für nachhaltigen Klimaschutz. Unser Ziel ist es, die Energiewende in Deutschland mit voran zu bringen. Wie das gelingen kann? Durch unser Modell einer ökologischen, effizienten und kostengünstigen energetischen Gebäudemodernisierung. Dafür verbinden wir die Onlinewelt mit dem traditionellen Handwerk.

Klimakiller und Kostenfalle – Energie

Vielen ist gar nicht bewusst, dass einer der größten Treiber des Klimawandels die Nutzung von Energie in Immobilien ist.

Nach Aussage des Bundesumweltministeriums (BMUB) entstehen 40% des deutschen Energieverbrauchs im Gebäudesektor. Das ist fast die Hälfte des gesamten deutschen Energieverbrauchs! Von diesen 40 Prozent, fällt der Löwenanteil (80 Prozent) des Energieverbrauches auf das Beheizen der Räume und das Bereitstellen des Warmwassers.

Energie einzusparen ist dabei eigentlich recht einfach: Steigerung der Energieeffizienz des Gebäudes. Viele Immobilienbesitzer in Deutschland möchten auch energieeffizienter wohnen.

Doch die geeigneten Energieeffizienzmaßnahmen für das eigene Projekt zu finden, ist gar nicht so leicht. Keine Webseite bündelt die Informationen zu effizienten Heizungsanlagen, moderne Fenster und sinnvolle Dämmungsmaßnahmen

Auch Gründer und Geschäftsführer von energieheld, Michael Kessler, stellte das fest, als er für seine Eltern eine Solaranlage installieren lassen wollte und im Internet nach Informationen suchte.

  • Welche Handwerke sind die richtigen?
  • Welche Kosten entstehen?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Das muss es doch gebündelt geben! Gab es aber nicht. Und das war der Startschuss für energieheld.de.

Energieverbrauch senken und Geld sparen

energieheld wurde im März 2012 in Hannover von Michael Kessler, Pascal Ludynia und Philipp Lyding gegründet. Seit der Gründung sind wir auf ca. 15 Mitarbeiter angewachsen.

Im Jahre 2014 ist die erste Niederlassung in Bremen mit drei Mitarbeitern unter der Leitung von Kamil Frontczak eröffnet worden.

energieheld bietet eine unabhängige und individuelle Beratung für Eigenheimbesitzer an, die sich über energetische Gebäudemodernisierung informieren möchten. Und erhalten bei Bedarf, das passende Angebot.

Mit einem Fachpartnernetzwerk aus bisher 250 qualifizierten Handwerksbetrieben und Energieberatern aus der  Region, begleitet energieheld beratend bei der Sanierung. Und das alles gebündelt auf einer Plattform.

Dieses Erfolgsrezept hat www.energieheld.de mittlerweile mit über 9.000 Besuchern täglich zum größten Internetportal in Sachen gewerkeübergreifende, energetische Modernisierung gemacht.  Mit mehr als 3.8 Millionen Website-Besuchern in drei Jahren ist energieheld ein großer Player im grünen Business der Energieeffizienz – und der erste Ansprechpartner für eine unabhängige Beratung und zertifizierte Handwerker.

Artikelbewertung: 
[Gesamtbewertungen: 0 - Durchschnitt: 0]