Green Events

Climate-KIC Climathon 2016 dem Klimawandel begegnen

Climate-KIC Climathon Berlin 2016: 3 Challenges

Am 28. und 29. Oktober 2016 startet der Climathon 2016 in Berlin zeitgleich mit anderen europäischen Städten, wie beispielsweise Budapest, Helsinki und Kopenhagen. Ziel des Climathon Berlin 2016 ist es, Ideen zu entwickeln, die helfen, den Herausforderungen des Klimawandels in Städten zu begegnen.

Drei Challenges stehen auf der Tagesordnung. Teams, die sich direkt vor Ort bilden werden, haben 24 Stunden Zeit, eigene Ideen zu drei Themenstellungen zu entwickeln. Sie erhalten hierbei Unterstützung durch Experten. Alle entwickelten Ideen werden am Ende der Veranstaltung vor einer Jury präsentiert. Die Sieger der Challenges erhalten weitergehende Unterstützung über das Climate-KIC Netzwerk.

Für die Gewinner der Challenges bietet sich die Option, direkt über Climate-KIC ihre Ideen bis Ende des Jahres weiterzuentwickeln. Unterstützt werden sie dabei durch Business-Coachs. Die vielversprechenden innovativen Ideen können anschließend durch weitere Programmangebote des Climate-KIC in die Umsetzung gebracht werden. Hierfür bietet sich beispielsweise eine Teilnahme im Rahmen des Climate-KIC Accelerator Programms oder im Greenhouse-Programm an.

Lokale Partner unterstützen den Climathon Berlin 2016

Unterstützt und begleitet wird der Climathon Berlin 2016 dieses Jahr von den lokalen Partnern Veolia, BSR und der TU Berlin mit dem Fachgebiet CHORA city & energy sowie dem Zentrum Technik und Gesellschaft.

Im Zentrum des Climathon Berlin 2016 stehen die drei Themen:

  1. Entwicklung eines Leitfadens für eine Zero Waste Schule (Veolia)
  2. Wie lässt sich in Berlin der Entsorgungsverkehr für die Abholung der Abfälle aus den privaten Haushalten reduzieren? (BSR)
  3. Welche Anreize können geschaffen werden um die Nutzung von Bike-Sharing im Quartier Moabit West für a) Anwohner und b) Pendler attraktiv zu machen? (TU Berlin CHORA& ZTG)

An welchen Challenges sich die Teilnehmenden des Climathon Berlin 2016 beteiligen möchten, ist ihnen freigestellt. Sie können ihre Präferenzen bei der Bewerbung im Textfeld ‚Additional Information/ queries‘ angeben oder per Mail mitteilen.

Zur Teilnahme eingeladen sind alle, die bei der Erarbeitung von Lösungen im Zeichen des Klimawandels mithelfen möchten. Ganz gleich, ob Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler, Stadtplaner, Energie-Experten, Studenten jeglicher Fachrichtungen, IT-ler, Klimaforscher, App-Entwickler oder Interessierte mit anderen fachlichen Hintergründen. Je unterschiedlicher die Teilnehmer, desto kreativer die Lösungsansätze!

Kostenfreie Teilnahme

Eine Teilnahme ist kostenfrei möglich.

⇒ Link zur Registrierung für den Climathon 2016 in Berlin, am 28. und 29.10.2016.

Veranstaltungsort für den Climathon 2016 Berlin

Der Climathon findet in der neu eröffneten Green Box, direkt nebem dem Gasometer auf dem EUREF Campus in Berlin-Schöneberg statt. Adresse: EUREF-Campus 25, 10829 Berlin

⇒ Downloadlink des Info-Flyers zum Climathon 2016 Berlin:  climathon-berlin-ii-28-10-2016

Artikelbewertung: 
[Gesamtbewertungen: 0 - Durchschnitt: 0]
Katja Reisswig

Katja Reisswig